Cover von Teuflische Versprechen wird in neuem Tab geöffnet

Teuflische Versprechen

Krminalroman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Franz, Andreas
Verfasserangabe: Andreas Franz
Jahr: 2005
Verlag: Augsburg, Weltbild Verl.
Mediengruppe: Belletristik Erwachs
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: R 11 Fra Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 01.06.2022

Inhalt

Korruption und Menschenhandel in der besten Gesellschaft Frankfurts
In der Praxis der Psychologin Verena Michel taucht eines Tages eine völlig verängstigte junge Frau aus Moldawien auf: Maria wurde, zusammen mit einigen Schicksalsgenossinnen, als Sexsklavin in einer alten Villa gehalten und konnte ihrem Martyrium nur knapp entkommen. Die Psychologin bringt die Frau zu der befreundeten Anwältin Rita Hendriks. Diese ist entsetzt über das, was sie von Maria erfährt, und setzt alle Hebel in Bewegung, um der Frau zu helfen. Kurz darauf ist Rita tot. Ein Fall für die engagierte Frankfurter Kommissarin Julia Durant, die bei ihren Ermittlungen bald zwei weiteren ungeklärten Morden auf die Spur kommt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Franz, Andreas
Verfasserangabe: Andreas Franz
Jahr: 2005
Verlag: Augsburg, Weltbild Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 3-426-62831-7
Beschreibung: Orig.-Ausg, 558 S.
Schlagwörter: Korruption, Krimi, Menschenschmuggel
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Belletristik Erwachs